DIE SOMMERSAISON 2019 STARTET

Die Termine des ETC für 2019 stehen
Hier findet ihr die Infos. ( Termine 2019 )


CLUBWIRT GESUCHT

Der Tennisclub Elmpt
ist nach der gesundheitlich begründeten Absage der neuen Pächter unseres Clubhauses wieder auf der Suche nach einer neuen Bewirtung.
Der ETC ist ein lebendiger Sportverein mit über 200 Mitgliedern, einem intakten Vereinsleben und einer der schönsten Tennisanlagen der Region. Unser Clubhaus hat sich zur „guten Stube“ von Venekoten entwickelt – nicht nur für Tennisspieler, sondern auch für Wanderer, Radfahrer und sonstige Ausflügler. Hier kann man es sich gut gehen lassen – auch auf unserer windgeschützten Außenterrasse. Im kleinen Saal des Clubhauses sind Betriebs- oder Familienfeiern für bis zu 20 Personen problemlos möglich.


AUFSTIEG IN DER WINTERRUNDE

Herren 40/1 spielen nächstes Jahr in der Bezirksliga.
Die Männer um Björn Bremges kamen von allen Begegnungen als Sieger nach Hause. Damit haben sie souverän den Aufstieg in die BL geschafft. Glückwunsch, Jungs.

HERREN 50 sichern den Verbleib in der 2.VL
Dank großem Kampfgeist konnten die H50 um Stefan Schmitz den Klassenerhalt feiern. Ebenfalls einen großen Applaus an sie.

 
HERREN 40/2 mit ersten Erfolgen
Uwe Hett und Uwe Aarts gewannen Ihr erstes Medenspiel und wurden entsprechend von ihren Mitspielern gefeiert. Mit etwas mehr Glück hätte es ihnen Mehran Bakhtiari gleich getan. Nun ist das Team heiß auf die Sommersaison.

Die neu gegründeten HERREN 40/2
Auf dem Bild: (es fehlt Gregor Greiner)
Oben – v.l.n.r.: Jürgen Zeien, Huug Lamberts, Uwe Aarts, Walter Clever, Olaf Müller
Unten – v.l.n.r.: Uwe Hett, Martin Ploch, Mehran Bakhtiari, Leszek Wojcik


ENORMER MITGLIEDERZUWACHS BEIM ETC

Durch tatkräftige Unterstützung vieler Mitglieder und zahlreiche, gezielte Aktionen gelang es, die Mitgliederzahl beim ETC von 195 auf 230 zu steigern. Sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich spiegelt sich diese positive Entwicklung wieder.


UNSER JUNGER VORSTAND 2018

(v.l.n.r.) Astrid Croon, Felice Scaringella, Jonas Winzen, Werner Houben, Marie Przybilla, Achim Przybilla, Björn Bremges, René Kriegers, Josef Schreurs.